UA-144684095-1
© Lorem ipsum dolor sit Nulla in mollit pariatur in, est ut dolor eu eiusmod lorem
Haus Brugger   und      die INTERNATIONALE kÜNSTLERINITIATIVE          SPALTENSTEIN-PROJEKT
Internationale Künstlerinitiative SPALTENSTEIN-PROJEKT IMPRESSIONEN
Internationale Künstlerinitiative SPALTENSTEIN-PROJEKT Die etwas andere Art, auf Menschen, auf Künstlerinnen und Künstler, auf Kunst zu treffen! Idee: In Gesprächen von Matthias Brugger mit Kunstinteressierten in Spaltenstein entstand der Wunsch, verschiedene Künstlerinnen und Künstler, Profis wie Amateure zur Verwirklichung von Ausstellungen, Aktionen, Happenings zusammenzuführen und verschiedene Kunstrichtungen in ungewöhnlichem Rahmen zu präsentieren. Gründung dieses Künstlernetzwerks am 19.10.1996 mit Unterstützung von Ursula Podlech. Der Zusatz "Projekt" ist das Symbol für dieses Zusammentreffen zur Verwirklichung von Ideen Einzelner zusammen mit (einzelnen oder allen) „Mitgliedern“. Teilnehmer, inzwischen insgesamt weit über 800: 1997 fand die 1. Ausstellung mit fünf einheimischen Künstlerinnen und Künstlern statt. Zwischenzeitlich umfasst die Teilnehmerliste Kolleginnen und Kollegen aus 36 Nationen: Argentinien, Australien, Belgien, Brasilien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Indonesien, Indien, Israel, Italien, Japan, Kanada, Kenia, Kroatien, Malaysia, Malta, Mexiko, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowenien, Spanien, Tschechien, Türkei, Uruguay, USA. Grundsätze: - Keine feste Mitgliedschaft, jeder hat die Freiheit, an Aktionen (nicht) teilzunehmen! (Netzwerkgedanke!) Keinen Mitgliedsbeitrag, sondern nur ggf. eine Unkostenbeteiligung an den Aktionen („Non-Profit-Prinzip“). Zusammentreffen, ohne sich mit/ an Anderen messen zu müssen (in der Tradition von Ray Johnson's New York Correspondance School 1962 – Mail-Art-Gedanke!). Eigenverantwortliches Ausrichten von Kunstaktionen/-ausstellungen, zu welchen alle oder eine Auswahl der Kolleginnen und Kollegen als Gäste eingeladen werden (Gastgeberprinzip!). Die Gastgeber informieren den Gründer über den Verlauf/ihre Erfahrungen mit ihren Aktionen, dieser gibt die Infos dann an die nachfolgenden Gastgeber weiter (Lerneffekt!). "Internationale Künstlerinitiative Spaltenstein-Projekt" / Matthias Brugger
© Lorem ipsum dolor sit Nulla in mollit pariatur in, est ut dolor eu eiusmod lorem
WildSide Nature Reserve